Rechtsanwalt Felix Fehrenbach

Widerruf des Finanzierungs- / Leasingvertrages


Ziehen Sie den Widerrufsjoker!widerruf

Eine weitere Möglichkeit, seinen Diesel wieder loszuwerden, ist den Finanzierungsvertrag zu widerrufen.

Die Ausübung des Widerrufsrechts ist nicht nur auf Dieselautos beschränkt!

Diese Möglichkeit bedarf zweier Voraussetzungen: Erstens muss Autokauf und Finanzierung aus einer Hand stammen, also ein verbundenes Geschäft bilden. Zweitens: Die Widerrufsbelehrung muss fehlerhaft sein, was sie oftmals, gerade bei Verträgen, die nach dem 10.06.2010 und vor 2018 geschlossen wurden, ist. Ihr Widerrufsrecht, welches Sie grundsätzlich bei Kauf über Kredit oder Leasing haben, besteht dann heute noch, da die Frist von 14 Tagen nicht abgelaufen ist.

Beim wirksamen Widerruf muss die Autobank dem Betroffenen die Anzahlung und die von ihm bereits bezahlten Zins- und Tilgungsbeiträge zurückzahlen - im Gegenzug kann der PKW der Bank zur Übertragung angeboten werden.

Wenn Sie hierzu Beratung wünschen, nehmen Sie mit uns telefonisch Kontakt auf.


Copyright © 2020 Rechtsanwalt Felix Fehrenbach